Referenzen

Zu unseren erfolgreichen Erdbauarbeiten gehören Spülfeldarbeiten, Arbeiten an Wasserläufen (z.B. Kanalverbreiterungen), Bau von Biotopen, Müllumlagerungen, Deponiebau und Deichbau.

Dies ist allerdings nur ein Auszug aus unserem Leistungsspektrum, sprechen Sie uns gerne für Ihre individuellen Erdarbeiten an.

Positive Referenzen für unser gesamtes Leistungsspektrum für den Bereich Tiefbau bescheinigen uns auszugsweise:


Bauvorhaben: Renaturierung des ehemaligen Spühlfeldes am Kreetsander Hauptdeich unter Tide- sowie Spühlwassereinfluss

Auftraggeber: Hamburg Port Authority AöR

Leistungsübersicht:

  • ca. 1.100.000m³ Sande und Schlicke oberhalb sowie unterhalb des Stauwasserspiegels abgetragen
  • 20.000m³ Klei abgetragen
  • 150.000m³ Deckschlicke abgetragen, verladen und transportiert
  • 10.000m² Baustraße hergestellt und unterhalten
  • 248.000m² Oberfläche feinprofiliert, zum Teil mittels GPS unter Wasser

Bauvorhaben: Deichverstärkung Dorum / Süder – Neufeld

Auftraggeber: Deichverband über NLWKN

Leistungsübersicht:

  • 265.000m³ Sandboden für den Deichkern geliefert und eingebaut
  • 405.000m³ Kleiboden gelöst, zwischengelagert und eingebaut
  • 16.000m³ Kleiboden geladen, transportiert, gekippt und eingebaut
  • Treibselräumweg:
    21.000m² HGT 0/45 hergestellt
    12.600m² Betondecke hergestellt
    4.200m² Verkalit-Deckwerkssteine gelegt
  • Deichverteidigungsweg
    11.500m³ Frostschutzschicht hergestellt
    19.500m² HGT 0/45 hergestellt
    16.000m² Asphalttragschicht und –deckschicht hergestellt

Bauvorhaben: Räumen und Herrichten von Trocknungsfeldern in Hamburg-Francop

Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg

Leistungsübersicht von Mitte 2017 – Mitte 2018:

  • Interne Bodenbewegungen
    72.000m³ Herstellung der oberen Dichtung
    64.000m³ Abfall Baggergut
    5.000m³ Grobgut
    100.000m³ Drainagesandschichten
  • 69.000m³ Sandtransporte
  • Einbau von Rekultivierungsböden
    15.000m³ Wurzelsperre
    30.000m³ Rekultivierungsboden (Pistenraupe)
    2.600m³ Oberboden
    6.000m³ Sandabdeckung
  • Straßenbau
    Rückbau des Ostdammes (300m)
    Rückbau des vorhandenen Fahrdammes (400m)
    Befestigung des Fahrdammes (1.000m³)
    Erstellung einer neuen Zufahrt (450m)
  • Leitungsbau
    Herstellung der Gasdrainage (510m)

WIR ARBEITEN HIER SCHON SEIT 1987!


Bauvorhaben: Erdarbeiten in der Deponie Jahn

Auftraggeber: Buhck GmbH & Co. KG

Leistungsübersicht:

  • Voraushub und Basisabdichtung:
    Herstellung, Unterhaltung und Rückbau sämtlicher Baustraßen, Flächenbefestigungen, Rampen, Fahr- und Lagerbereiche
    Wasserhaltung
    Tagwasserhaltung
    Feldversuche und Versuchsfelder
    2.860m³ Sand abgetragen
    14.280m³ Böden und Güter abgetragen
    Einbau von 12.430m³ bindige Geschiedeböden für die geologische Barriere in der Deponiesohle
    115m Profilierung Rohrbettung der Sickerwasser-Sammelleitungen
    9700m² Feinplanum und Glätten der Böschungen und Sohlflächen
  • Oberflächenabdichtung und Rekultivierung:
    5.300m³ Mineralgemisch geladen, transportiert und eingebaut
    15.000m² Feinplanum auf der Oberfläche der Ausgleichsschicht
    370m Rekultivierungsschicht abgetragen , Geotextil und KDB zurückgeschlagen und Anschlusskante hergestellt
    Mineralische Dichtung aufbereitet und auf 15.000m² eingebaut (30cm stark)
    Einbau KDB auf 15.000m² (2,5mm stark)
    Einbau Entwässerungsschicht auf 15.000m² (30cm stark)
    Rekultivierungsschicht Mutterboden auf 15.000m² eingebaut (100cm stark)
    Rekultivierungsschicht Oberboden auf 15.000m² eingebaut (5cm stark)
    300m Knickwälle hergestellt
    18.000m² Ansaat
    200m Drainage und Abflussleitung hergestellt
    35m Entwässerungsgraben hergestellt

Auf Anfrage schicken wir Ihnen unsere komplette Referenzliste gerne zu.

Freimuth Unternehmensgruppe

Zentrale
Am Kanal 1
21782 Bülkau
Tel.: +49 (0)47 54 / 83 50
Fax: +49 (0)47 54 / 83 52 00
E-Mail: info[at]freimuth-abbruch.de

RAL-Qualitäts-Zertifikat

Seit 2013 ausgezeichnet mit dem RAL-Qualitäts-Zertifikat für Abbruch im Bestand (AB), Abbrucharbeiten in kontaminierten Bereichen (AK) und Abbruch von Gebäuden in Höhe von über 20m (HA3).

Zertifikat "Sicher mit System"

Im Jahr 2019 wurden wir erstmalig mit dem Gütesiegel "Sicher mit System" für einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz ausgezeichnet.

Entsorgungsfachbetrieb

Die Freimuth Abbruch & Recycling GmbH erfüllt alle Voraussetzungen für einen Entsorgungsfachbetrieb und wurde im Jahr 2002 entsprechend zertifiziert.

Position 8 in der TOP 100 Weltrangliste

Alljährlich veröffentlich das Magazin „d&ri" die TOP 100 der größten und erfolgreichsten Abbruchunternehmen weltweit. Die Freimuth Unternehmensgruppe belegte im Jahr 2019 den Platz 8.

Wir sind Ausbildungsbetrieb

Seit mehreren Jahren bilden wir erfolgreich gewerbliche und kaufmännische Mitarbeiter in unserem Betrieb aus. Mehrfach sind wir dafür von der IHK ausgezeichnet worden.