Referenzen

Zu unseren erfolgreichen Abbrüchen gehören Zementfabriken, Heizkraftwerke, Stahl- und Walzwerke, Chemieanlagen, Getreidespeicher, Silos aller Art, Werftgelände, Kai- und Dockanlagen, Bergbauanlagen und Verwaltungs- und Wohngebäuden.

Dies ist allerdings nur ein Auszug aus unserem Leistungsspektrum, sprechen Sie uns gerne für Ihren individuellen Abbruch an.

Positive Referenzen für unser gesamtes Leistungsspektrum im Bereich Abbruch & Recycling bescheinigen uns auszugsweise:


Bauvorhaben: Abriss Otto-Lilienthal-Kaserne in Roth

Auftraggeber: Staatliches Bauamt Nürnberg

Leistungsübersicht:

  • 127.000m³ Gebäudeabbruch
  • 15.000m³ Oberbodenabtrag
  • 39.600m³ Bewirtschaftung Oberbodenmieten
  • 49.200m² profilgerechte Formung der Bearbeitungsflächen
  • 43.000m² Oberflächenbefestigungen aufgebrochen
  • 33.700m³ Boden BK 3-5 lösen
  • 106.000m³ Bodeneinbau
  • 12.500 Tonnen Bauschuttaufbereitung mittels Brechanlage
  • Entsorgung von 25.000 Tonnen Bauschutt (RW1 + RW2 Material, DK 1 + DK 2 Material)
  • Entsorgung von 13.000 Tonnen Oberboden Z 1.1 bis < Z 2
  • Entsorgung von 9.000 Tonnen Asphaltmaterial
  • Entsorgung von 3.500 Tonnen gipshaltigem Material
  • Entsorgung von ca. 3.000 Tonnen Schadstoffen, Asbest, KMF, PCB, etc.

Bauvorhaben: Abbruch von 2 Bürohochhäusern

Auftraggeber: Spinkenhof GmbH

Leistungsübersicht:

  • Abbruch 12-geschossiges Bürohochhaus
    umbauter Raum: 19.350m³
    Höhe: ca. 40m
    Konstruktion: Stahlbetonskelettbauweise, Stahlbetondecken, Stahlbetonunterzüge, Kellerwände aus Stahlbeton, gemauerte Brüstungen und Verblendsteinfassaden
  • Abbruch 9-geschossiges Bürohochhaus
    umbauter Raum 7.895m³
    Höhe ca. 30m
    Konstruktion: Stahlbetonskelettbauweise, Stahlbetondecken, Stahlbetonunterzüge, Kellerwände aus Stahlbeton, Brüstungen aus Wasch- bzw. Sichtbeton
  • Abbruch Tiefgarage und Parkdeck
    umbauter Raum: 6.180m³
    KFZ-Parkplatzflächen, Lager- und Abstellkeller
    Konstruktion: Stahlbetonbau, Stützen und Decken mit Unterzügen aus Stahlbeton, Außen- und Innenwände aus Stahlbeton, teilweise Mauerwerk, Asphaltbelag
  • entsorgte Massen
    1.250 Stück PCB-haltige Kondensatoren ausgebaut und entsorgt
    1.720m PCB-haltige Fugen ausgebaut und entsorgt
    180 Tonnen Schadstoffe

Bauvorhaben: Rückbau Kraftwerk Mumsdorf

Arbeitgeber: Mitteldeutsche Braunkohlegesellschaft

Leistungsübersicht:

  • abgebrochene Gebäude und Anlagen: 400.000m³ (BRI)
  • REA Ver-/Entsorgungsgebäude: Höhe = 39m ; BRI = 13.000m³
  • Rauchgas-Kanäle in einer Höhe von 47m
  • Bunkerschwerbau: Höhe = 34m ; BRI = 80.000m³
  • Kesselhaus: Höhe = 36m ; BRI = 93.300m³
  • Schornstein: Höhe = 76m
  • Eckturm: Höhe = 32m ; BRI = 2.950m³
  • Absorber: Höhe = 42m
  • Recycling von 80.000 Tonnen Abbruchmaterial per mobiler Recyclinganlage
  • Entsorgung von 11.000m² Bitumenasphalt
  • Entsorgung von 20.000 Tonnen Metalle (Verwertung)
  • Entsorgung von 2.500 Tonnen Schadstoffen

Bauvorhaben: Abbrucharbeiten Leighton-Kaserne in Würzburg

Arbeitgeber: Stadt Würzburg

Leistungsübersicht:

  • Abbruch von 165.000m³ umbauten Raum
  • Rückbau und Entsorgung von 220.000m² Oberflächenbefestigungen
  • Rückbau und Entsorgung von 2.500 Tonnen PAK-haltigem Asphalt
  • Abbruch und Entsorgung von 172.000 Tonnen Betonbruch (DK 1 – DK 3 Material)
  • Ausbau und Entsorgung von 27.000 Tonnen PAK-, PCB-, DDT- und schwermetallhaltigen Materialien
  • Ausbau und Entsorgung von 1.300 Tonnen KMF
  • Ausbau und Entsorgung von 450 Tonnen Asbest
  • Aufnahme und Entsorgung von 30.000 Tonnen belasteten Boden Z0 - >Z2

Auf Anfrage schicken wir Ihnen unsere komplette Referenzliste gerne zu.

Freimuth Unternehmensgruppe

Zentrale
Am Kanal 1
21782 Bülkau
Tel.: +49 (0)47 54 / 83 50
Fax: +49 (0)47 54 / 83 52 00
E-Mail: info[at]freimuth-abbruch.de

RAL-Qualitäts-Zertifikat

Seit 2013 ausgezeichnet mit dem RAL-Qualitäts-Zertifikat für Abbruch im Bestand (AB), Abbrucharbeiten in kontaminierten Bereichen (AK) und Abbruch von Gebäuden in Höhe von über 20m (HA3).

Zertifikat "Sicher mit System"

Im Jahr 2019 wurden wir erstmalig mit dem Gütesiegel "Sicher mit System" für einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz ausgezeichnet.

Entsorgungsfachbetrieb

Die Freimuth Abbruch & Recycling GmbH erfüllt alle Voraussetzungen für einen Entsorgungsfachbetrieb und wurde im Jahr 2002 entsprechend zertifiziert.

Position 11 in der TOP 100 Weltrangliste

Alljährlich veröffentlich das Magazin „d&ri" die TOP 100 der größten und erfolgreichsten Abbruchunternehmen weltweit. Die Freimuth Unternehmensgruppe belegte im Jahr 2018 den Platz 11.

Wir sind Ausbildungsbetrieb

Seit mehreren Jahren bilden wir erfolgreich gewerbliche und kaufmännische Mitarbeiter in unserem Betrieb aus. Mehrfach sind wir dafür von der IHK ausgezeichnet worden.